| 21:42 Uhr

Neuer Bezahldienst für Musik- und Videostreaming
Youtube Premium kostet mehr für Apple-Nutzer

Berlin. Youtubes neuer Bezahldienst für Musik- und Video-streaming „Youtube Premium“ kostet iOS-Nutzer mehr als Android-Nutzer. Und zwar dann, wenn sie das Abonnement innerhalb der App abschließen.

Das berichtet die Zeitschrift „Mac & i“. Demnach zahlen Androidnutzer für den vollen und werbefreien Zugriff auf Youtube 11,99 Euro, iOS-Nutzer 15,99 Euro. Noch deutlicher falle der Unterschied beim Familienabo aus: Statt 17,99 Euro (Android) zahlten iOS-Kunden 22,99 Euro. Beim reinen Zugriff auf Youtube Music seien es statt 9,99 Euro 12,99 Euro.


Zu den Gründen für den Aufpreis macht Youtube bislang keine Angaben. Allerdings liegt laut „Mac & i“ die Vermutung nahe, dass es an der Verkaufsprovision für über den App Store verkaufte Inhalte liegt. Apple berechnet für die Nutzung der Plattform 30 Prozent des Verkaufs- oder Abonnementpreises. Für länger währende Abos sinkt dieser Anteil nach einer gewissen Zeit.

Youtube bietet den Abschluss von Abonnements auch außerhalb der iOS- oder Android-App über den Browser an – ohne Aufschlag. Dann entfällt allerdings die komfortable Verwaltung aller Abonnements direkt über das iOS-Gerät.