| 20:31 Uhr

Mitgliedschaften und Fanartikel
Youtube führt neues Modell für Abonnements ein

Redwood City. Youtube erlaubt Anbietern von Videos auf seiner Plattform, zusätzliches Geld mit Abo-Gebühren und dem Verkauf von Fanartikeln zu verdienen. Betreiber von Youtube-Kanälen mit mehr als 100 000 Abonnenten sollen künftig Mitgliedschaften für fünf Euro pro Monat verkaufen können.

Die zahlenden Zuschauer bekommen dann beispielsweise Zugang zu zusätzlichen Inhalten. Video-Anbieter werden zudem direkt über die Plattform Fanartikel verkaufen können.


Youtube hatte Anfang des Jahres das Geldverdienen erschwert. Zuvor konnte ein Kanal nach 10 000 Videoaufrufen Anzeigen schalten, jetzt braucht man dafür mindestens 1000 Abonnenten und die Videos müssen im vergangenen Jahr mindestens 4000 Stunden lang angesehen worden sein.