Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 13:24 Uhr

Was hören Sie?
"Yanny" und "Laurel" spalten die Internet-Gemeinde

Washington. Eine Audiodatei löst weltweit eine Debatte aus – die einen hören „Yanny“, die anderen „Laurel“. Auch Promis diskutieren mit. Von Stephanie Schwarz

Ein Wort aus zwei Silben spaltet die Internet-Gemeinde in zwei Lager. In einem sechs Sekunden langen Clip wiederholt eine Roboterstimme ein bestimmtes Wort – die einen hören "Yanny" und die anderen "Laurel".

Erstmals tauchte der Audio-Clip vor ein paar Tagen auf der Internetplattform Reddit auf. Inzwischen macht er auch auf Twittter die Runde und wurde Zehntausende Male geteilt und kommentiert. Es folgte eine Massendebatte im weltweiten Netz. "Wie kann man nur ´Yanny` hören? Es ist doch klar, dass er `Laurel `sagt", schreibt etwa ein Twitter-Nutzer. Auch Prominente schalteten sich ein. Der Horror-Romanautor Stephen King ordnet sich auf Twitter dem "Yanny"-Lager zu. Für Supermodel Chrissy Teigen steht fest: "Es ist ganz klar Laurel. Mir unverständlich, dass jemand Yanny hören kann."

Einige geben bei Twitter auch an, dass sie zunächst das eine, beim nochmaligen Vorspielen das andere Wort oder einen Mix aus beiden Wörtern hören.

Die Kontoverse erinnert die Debatte aus dem Jahr 2015, ob ein auf einem Foto abgebildetes Kleid weiß und gold oder blau und schwarz sei. Auch damals ging das Foto weltweit durch die sozialen Medien und auch Promis beteiligten sich am Rätselraten.

Richtig war: Es handelte sich um ein königsblaues Kleid mit schwarzer Spitze.