1. Leben
  2. Digital

Wozu dient ein Proxy-Server?

Wozu dient ein Proxy-Server?

Ein Proxy-Server, oder kurz Proxy, ist ein Computer, der in einem Netzwerk zwischen anderen Rechnern vermittelt. Dazu nimmt er die Daten von einem Computer auf und gibt sie über seine eigene Adresse an einen anderen weiter. Das hat unter anderem den Vorteil, dass für den Empfänger nicht einfach ersichtlich ist, von wem die ursprünglichen Daten kommen. Über einen Proxy können Nutzer so beispielsweise relativ anonym im Internet surfen, da die eigene Internetadresse für andere nicht zu sehen ist. Cyber-Kriminelle verwenden daher oft mehrere zwischengeschaltete Proxy-Server, um Straftaten zu vertuschen. Sie nutzen dabei auch häufig ungeschützte Router von Privatpersonen als Proxy-Server, zum Beispiel zum Versenden von Spam- und Phishing-E-Mails. Ein Proxy-Server kann aber auch als Filter dienen, da er Daten, die über ihn gesendet werden, analysieren und gegebenenfalls verändern kann. Das unterscheidet ihn von einem NAT-Server (Network Address Translation; deutsch: Netzwerkadressübersetzung), der Daten ungesehen weiterreicht.