Windows-10-Update gibt es bald auch ohne Reservierung

Berlin · Künftig muss das Update auf Windows 10 nicht mehr erst bei Microsoft reserviert werden, sondern soll im normalen Windows-Update-Bereich auftauchen. Das teilt Microsoft im Windows-Blog mit. Je nach Einstellung wird Windows dann wie eine normale Aktualisierung heruntergeladen und installiert.

Vor der Installation sollen Nutzer aber um Erlaubnis gefragt werden. Wer den Umstieg auf Windows 10 nicht wünscht, sollte deswegen das automatische Einspielen von Updates in Windows deaktivieren. Das geht in den Einstellungen von Windows Update unter "Einstellungen ändern".

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort