1. Leben
  2. Internet

Wie Verbraucher beim Fernseh-Kauf sparen können

Fernsehkauf : Wie Verbraucher beim Fernseh-Kauf sparen können

Verbraucher sollten vor dem Fernsehkauf Preisverläufe und Angebote über längere Zeit vergleichen, rät das Fachmagazin connect. Das funktioniert beispielsweise mit Preisalarm-Seiten wie idealo.de oder geizhals.de

Nirgends lägen die unverbindlichen Preisempfehlungen und die tatsächlichen Preise im Handel so weit auseinander. Das sei oft schon wenige Monate nach Markteinführung eines Fernsehers der Fall. Teils halbierten sich die Preise – aber nicht bei jedem Modell.

Selbst von günstigeren Smart-TVs darf der Verbraucher den Fachleuten zufolge erweiterte Funktionen erwarten, was die Vernetzung oder die Integration ins Smart Home angeht. Die gängigsten Plattformen seien Android TV (Philips und Sony), webOS (LG) und Tizen (Samsung). Geld sparen lasse sich etwa bei der Auflösung. Ein Gerät mit UHD-Auflösung, oft als 4K bezeichnet, sei nur sinnvoll, wenn das Heimnetzwerk dafür gerüstet ist.

(dpa)