1. Leben
  2. Internet

Wie sich Whatsapp-Chats bei wenig freiem Handy-Speicher auslagern lassen

Tipp für Kurznachrichtendienst : Whatsapp-Unterhaltungen lassen sich auslagern

Wenn der Mitteilungsdienst Whatsapp zu viel Speicher auf dem Smartphone belegt, können Nutzer einzelne Konversationen auslagern. Um herauszufinden, welche von ihnen am meisten Platz belegen, reicht ein Blick in das Menü unter „Einstellungen/ Daten- und Speichernutzung“.

Konversationen lassen sich anschließend auslagern, indem sie einzeln geöffnet werden. Bei den Kontaktinfos lässt sich die Option „Chat exportieren“ wählen. So ist es möglich, die Unterhaltung, je nach Wunsch mit oder ohne Bilder und andere Medien per E-Mail zu verschicken und auf dem PC zu sichern.

(dpa)