1. Leben
  2. Internet

Weitere Absage für MWC wegen Coronavirus, aber Xiaomi bleibt bei Zusage

MWC : Auch Intel sagt Messeauftritt ab

Die Reihen der Aussteller bei der weltgrößten Mobilfunkmesse MWC (Mobile World Congress) in Barcelona lichten sich wegen der Coronavirus-Gefahr weiter. Auch der Chipriese Intel und der chinesische Smartphone-Anbieter Vivo sagten ihre Teilnahme ab.

Zuvor hatten bereits große Aussteller wie Sony und Amazon, der Telekom-Ausrüster Ericsson, der südkoreanische Elektronikkonzern LG und der Chiphersteller Nvidia ihre Teilnahme am MWC abgesagt.

Der chinesische Smartphonehersteller Xiaomi hingegen hat auf seinem Twitterkanal verkündet, wie geplant an der Messe teilzunehmen. Der Handyhersteller werde alle wirksamen und empfohlenen Schutzmaßnahmen einhalten, heißt es weiter.

(dpa)