Was ist eine DDoS-Attacke?

Was ist eine DDoS-Attacke?

DDoS steht für Distributed Denial of Service (Blockade eines Dienstes) und bezeichnet eine Form von Cyber-Angriffen im Internet. Dabei werden so viele sinnlose Anfragen an ein Rechnersystem geschickt, dass diese letztlich überlastet wird und Webseiten oder Dienste dadurch nicht mehr für Nutzer erreichbar sind. Meistens werden im Vorfeld private Geräte gehackt, von denen die Angriffe dann gestartet werden. Diese Attacken werden von Hackern häufig kommerziell genutzt, um beispielsweise Konkurrenzfirmen zu schädigen.