Test des "PC-Magazins" VPN-Dienste sind kein Garant für Anonymität

München · () VPN-Dienste sollen in offenen WLAN-Netzen Schutz vor Datenspionage bieten. Wirklich anonym ist man damit aber nicht unterwegs, berichtet das „PC Magazin“ (Ausgabe 7/2018). Werbenetzwerke und andere Akteure verfügen demnach über andere Wege, einzelne Nutzer zu identifizieren.

Sie legten beispielsweise Benutzerprofile auf Basis von Browser-Typ, -Version und -Einstellungen an. Verbraucher sollten sich daher nicht auf Versprechen einzelner VPN-Anbieter verlassen, die mit absoluter Anonymität werben.

(dpa)