Videodienst Netflix startet in Deutschland

Videodienst Netflix startet in Deutschland

Die populäre Online-Videothek Netflix ist bald auch hierzulande nutzbar. „Wir werden dieses Jahr in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Belgien und Luxemburg starten“, teilte das US-Unternehmen gestern in einer Kurznachricht auf Twitter mit.

Bundesweit konkurriert der Streaming-Dienst künftig mit Angeboten von etwa Amazon Prime, Maxdome oder Watchever. Netflix besitzt nach eigenen Angaben 48 Millionen Kunden in 40 Ländern. Hierzulande ist die Videothek bisher vor allem als Produzent der Serie "House of Cards" bekannt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung