Vernetzte Lautsprecher senden Informationen über den Nutzer

Vernetzte Lautsprecher senden Informationen über den Nutzer

Berlin. Viele vernetzte Lautsprecher für das Heimnetzwerk senden mehr Daten ins Internet, als für den Betrieb der Geräte notwendig sind. Das hat eine Untersuchung von Stiftung Warentest ergeben, bei der 14 Modelle getestet wurden. Neun davon sendeten Informationen wie den Standort des Geräts oder eine eindeutige Gerätekennung an den Hersteller, berichtet die Stiftung in der Zeitschrift test (Ausgabe 12/2016). Fünf Modelle sendeten nur mit dem Betrieb zusammenhängende Daten oder erhoben sie ohne eindeutige Kennung des Geräts. Sicherheitsrelevante Schnitzer wie die unverschlüsselte Übertragung von Zugangsdaten leistete sich aber keines der von der Stiftung überprüften Lautsprechermodelle.

Mehr von Saarbrücker Zeitung