1. Leben
  2. Internet

Verbraucherzentrale warnt vor neuer Abo-Falle

Verbraucherzentrale warnt vor neuer Abo-Falle

Die Verbraucherzentrale Thüringen warnt vor einer aktuellen Masche im Internet: Verbraucher könnten sich auf einer Kleidertauschbörse kostenlos anmelden. Für den Versand der gebrauchten Textilien sollten sie ihre Kontodaten eingeben. Doch mit dem Bestellvorgang schlossen sie automatisch eine kostenpflichtige Mitgliedschaft für drei Monate ab.

Eine solche Geschäftspraxis sei unzulässig, informieren die Verbraucherschützer und verweisen auf ein Urteil des Landgerichts München. Demnach sei ein solcher Vertrag nicht gültig. Wer Rechnungen erhält, müsse diese nicht zahlen. Betroffene sollten den unberechtigten Abbuchungen sofort widersprechen.