1. Leben
  2. Digital

Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Rechnungen

Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Rechnungen

In vielen E-Mail-Postfächern landen derzeit gefälschte Rechnungen frei erfundener Video-on-Demand-Dienste. Sie sollen Verbraucher nach Angaben der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt dazu verleiten, Mail-Anhänge zu öffnen, weil sich darin vermeintlich Informationen zu Bankverbindungen oder zur Kündigung eines angeblich abgeschlossenen Abonnements finden.

Doch wer auf die Anhänge klickt, holt sich einen Virus auf den Rechner. Deshalb sollten die Mails gleich gelöscht und nicht beantwortet werden. Die Nachrichten sind unter anderem an Betreffzeilen wie "Video-on-Demand Service Abo-Abrechnung" zu erkennen.