1. Leben
  2. Internet

Uni testet Online-Hilfe für Jugendliche, die sich selbst verletzen

Selbstverletzung : Online-Hilfe für psychisch kranke Jugendliche

Die Universität Landau testet eine kostenlose Online-Therapie für Jugendliche, die sich selbst verletzen. Die Forscher wollen herausfinden, ob auf diesem Weg eine Verhaltensänderung bei 15- bis 21-jährigen erreicht werden kann.

Jeder dritte Jugendliche in Deutschland habe sich bereits mindestens einmal selbst verletzt, hieß es. Das Online-Angebot könne die Möglichkeit schaffen, einfach und anonym Unterstützung zu bekommen.

(epd)