1. Leben
  2. Digital

Twitter porträtiert Frankfurt als erste Stadt weltweit

Twitter porträtiert Frankfurt als erste Stadt weltweit

Twitter will im Internet ein digitales Porträt der Stadt Frankfurt entwickeln. Seit Donnerstag laufen unter dem Schlagwort „#meinfrankfurt“ Meldungen von Museen, Behörden oder Einzelpersonen zusammen.

Nach Angaben des Internetkonzerns ist Frankfurt die erste Stadt weltweit, für die das soziale Netz einen Porträt-Kanal eingerichtet hat. Für die Aktion erstellte Twitter eine interaktive Karte, die wie ein U-Bahnnetz aufgebaut ist. Darauf sind ausgewählte Twitter-Akteure aus Politik, Kultur, Stadt, Sport und Medien zu sehen. Twitter zufolge soll dadurch eine bessere Orientierung im Stadtleben möglich werden. Frankfurt habe Twitter deshalb als erste deutsche Stadt für das Projekt ausgewählt, weil bereits viele Einrichtungen, Behörden und Firmen aktiv twitterten. Ob weitere Stadtporträts plant, ist bislang nicht bekannt.