1. Leben
  2. Internet

Telekom drosselt künftig auch Streamingdienst Spotify

Telekom drosselt künftig auch Streamingdienst Spotify

Kunden der Telekom müssen sich ab Ende April unter Umständen auf eine Drosselung ihrer Zugänge beim Musikstreaming-Dienst Spotify einstellen. Wie die Telekom in ihrem Kundendienstblog erklärt, soll ab dem 28. April auch der Datenverkehr beim Musikstreaming gebremst werden, sobald das monatliche Datenvolumen beim Mobilfunk aufgebraucht ist.

Die Telekom beruft sich bei dem Schritt auf eine Verordnung der EU zur Netzneutralität, die Ende April in Kraft tritt.