SZ-Serie zum Thema: Wie französisch ist das Saarland?

SZ-Serie zum Thema: Wie französisch ist das Saarland?

Durch seine Nähe zu Frankreich gilt das Saarland als „französischstes“ Bundesland. Nun will auch die Landesregierung mit ihrer Frankreich-Strategie die Sprache der Nachbarn als Verkehrssprache etablieren.

Aber ist das Land dafür bereit und ist das überhaupt umsetzbar? Wie groß die Frankreich-Kompetenz der Saarländer wirklich ist, zeigt eine Serie der Saarbrücker Zeitung. Dabei hat die SZ sowohl mit Experten als auch mit Menschen vor Ort gesprochen und verschiedene Aspekte unter die Lupe genommen - vom flächendeckenden Französischunterricht im Saarland bis hin zu der grenzüberschreitenden Kooperation zwischen der Polizei an der Saar und in Lothringen.

saarbruecker-zeitung.de/

sarre-france

Mehr von Saarbrücker Zeitung