| 19:12 Uhr

Synchronisierung bei Facebook lässt sich einstellen

Düsseldorf. Wer einmal seine Kontakte mit Facebook synchronisiert hat, ist nicht für immer an diese Entscheidung gebunden. Er kann dort sein Adressbuch oder einzelne Kontakte auch wieder entfernen. Darauf weist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hin. Agentur

Ob etwa die Adressbuch-Synchronisierung via Facebook-App aktiviert ist, sieht man unter "Kontakte fortlaufend hochladen" in den Einstellungen der Anwendung.

Auf der Facebook-Seite kann man dann gegebenenfalls unter www.facebook.com/invite_history.php prüfen, ob man schon einmal Adressbücher zum sozialen Netzwerk hochgeladen hat und diese auch wieder löschen.

Auf einer weiteren Seite, nämlich unter www.facebook.com/mobile/messenger/contacts , lassen sich zudem Kontakte prüfen und löschen, die über den Facebook Messenger hochgeladen wurden.