Soziale Netzwerke immer beliebter im Bereich der finanziellen Beratung

Finanz-Beratung 2.0 : Youtube dient als Finanzberater

20 Prozent der Jugendlichen informieren sich beim Thema Geld am liebsten über soziale Netzwerke. Allen voran auf der Videoplattform Youtube. Das hat eine Umfrage der Direktbank Comdirekt unter 1600 Jugendlichen im Alter von 16 bis 25 Jahren ergeben.

Vor allem Jungen nutzen die Plattform, um ihr finanzielles Wissen zu erweitern. Mädchen hingegen informieren sich demnach über Geldanlagen hauptächlich in der Familie, gefolgt von der Bankfiliale sowie Freunden und Bekannten. Über Online-Blogs zum Thema Finanzen erkundigen sich doppelt so viele junge Männer wie Frauen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung