Snap verkündet höhere Nutzer-Zahlen, aber trotzdem Verluste

Großes Plus : Snapchat überrascht mit deutlichem Nutzer-Zuwachs

() Die Foto-App Snapchat kann wieder deutlich mehr Nutzer anlocken. Im ­vergangenen Quartal wuchs die Zahl täglich ­aktiver Nutzer binnen drei Monaten von 190 auf 203 Millionen, wie die Betreiberfirma Snap mitteilte.

Es war der ­stärkste Anstieg seit dem Börsengang im Jahr 2017. Im vergangenen Jahr blieb die Nutzerzahl unter 190 Millionen.

Die App wurde einst vor allem für ihre von alleine verschwindenden Fotos bekannt und galt als künftiger Herausforderer von Facebook und Instagram. Den Umsatz steigerte Snap im zweiten Quartal im Jahresvergleich um 48 Prozent auf 388 Millionen Dollar. Unterm Strich gab es weiterhin rote Zahlen – der Verlust lag mit knapp 255,2 Millionen Dollar aber deutlich unter dem Vorjahresminus von 353,3 Millionen.

(dpa)