1. Leben
  2. Digital

Smartphone-Nutzung der Deutschen steigt

Studie : Deutsche nutzen Smartphone öfter

Die Deutschen nutzen immer öfter das Smartphone, um damit im Internet zu surfen. Das hat die diesjährige Untersuchung „Digitale Nutzung“ des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) ergeben. Demnach ist die Smartphone-Nutzung im Vergleich zum Vorjahr um 14 Prozent auf 79 Prozent an Wochentagen und um 19 Prozent auf 71 Prozent an Wochenenden gestiegen.

Laut Studie wird es in allen Altersklassen, außer bei den 55- bis 69-Jährigen, häufiger genutzt als der Laptop. Die Untersuchung hat auch gezeigt, dass Frauen soziale Medien im Schnitt 106 Minuten täglich nutzen, Männer nur 81 Minuten.

(dpa)