1. Leben
  2. Internet

Skype testet automatische Übersetzungssoftware

Skype testet automatische Übersetzungssoftware

Bei Videochats über den Internetdienst Skype sollen Übersetzungen in diversen Sprachen möglich werden. Microsoft testet nun eine Vorabversion zur automatischen Übersetzung. Zunächst sei der Skype-Translator nur auf Englisch und Spanisch beschränkt, erklärte der Microsoft-Vizepräsident Gurdeep Pall auf dem offiziellen Unternehmensblog.Auf der Skype-Webseite steht jedoch vorab nur "eine begrenzte Anzahl an Vorschauversionen" des Übersetzers zum Ausprobieren bereit, schreibt Microsoft . Interessenten müssen auf ihrem PC mindestens Windows 8.1 installiert haben und sich registrieren, um den Skype-Dolmetscher auszuprobieren.

Um die Spracherkennung weiter zu optimieren, zeichnet Skype die Gespräche auf. Die Nutzer werden darüber vor dem Gespräch informiert.