Skype testet automatische Übersetzungssoftware

Washington · Bei Videochats über den Internetdienst Skype sollen Übersetzungen in diversen Sprachen möglich werden. Microsoft testet nun eine Vorabversion zur automatischen Übersetzung. Zunächst sei der Skype-Translator nur auf Englisch und Spanisch beschränkt, erklärte der Microsoft-Vizepräsident Gurdeep Pall auf dem offiziellen Unternehmensblog.Auf der Skype-Webseite steht jedoch vorab nur "eine begrenzte Anzahl an Vorschauversionen" des Übersetzers zum Ausprobieren bereit, schreibt Microsoft . Interessenten müssen auf ihrem PC mindestens Windows 8.1 installiert haben und sich registrieren, um den Skype-Dolmetscher auszuprobieren.

Um die Spracherkennung weiter zu optimieren, zeichnet Skype die Gespräche auf. Die Nutzer werden darüber vor dem Gespräch informiert.