1. Leben
  2. Internet

Sicherheitslücken: Java-Update behebt Schwachstellen

Sicherheitslücken: Java-Update behebt Schwachstellen

Der Softwareentwickler Oracle hat per Update 25 Sicherheitslücken in seiner Softwareplattform Java geschlossen. Java ist eine Programmerweiterung, ohne die einige Internet- oder Desktop-Programme nicht funktionieren.In der neuen Version Java 8 Update 51 hat Oracle 25 Schwachstellen beseitigt.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik empfiehlt aus Sicherheitsgründen grundsätzlich trotzdem, das automatische Ausführen von Java-Inhalten im Browser zu deaktivieren. Für Nutzer kann das allerdings problematisch sein, denn für viele Programme, wie die elektronische Steuererklärung Elster oder den Nachrichtendienst Twitter , ist Java zwingend notwendig. Wer solche Programme nutzt sollte unbedingt updaten.