1. Leben
  2. Internet

Sicherheitslücken in Firefox und Thunderbird

Sicherheitslücken in Firefox und Thunderbird

Die Mozilla-Stiftung hat schwerwiegende Sicherheitslücken , sowohl im Firefox-Browser, als auch im E-Mail-Client Thunderbird geschlossen. Anwender sollten die aktualisierten Versionen Firefox 42 sowie Thunderbird 38.4 deshalb schnellstmöglich installieren, rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Bieten die Programme die Aktualisierung nicht von selbst an, lässt sich unter dem Menüpunkt "Hilfe/Über" mit einem Klick auf die Schaltfläche"Nach Updates suchen" auf die gewünschten Aktualisierungen zugreifen. Aus Sicherheitsgründen ist es jedoch grundsätzlich sinnvoll, die Funktion der automatische Updates stets zu aktivieren, so die Experten des BSI.