Sicherheitslücke bei Windows bedroht unzählige Computer

Sicherheitslücke bei Windows bedroht unzählige Computer

Nutzer sämtlicher aktueller Windows-Versionen sollten schleunigst das von Microsoft veröffentlichte Notfall-Update installieren, berichtet Microsoft auf seiner Technet-Webseite. Damit wird eine vor zwei Wochen aufgetretene Sicherheitslücke geschlossen, über die Kriminelle die Kontrolle über einen Computer erhalten können.

Aufgrund der besonderen Bedeutung dieser Schwachstelle raten Experten des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), das Betriebssystem sofort zu aktualisieren.Wenn der Rechner des Nutzers einmal infiziert ist, können Kriminelle aus der Ferne auch neue Programme installieren, neue Nutzerkonten angelegen oder Daten ausspähen, warnen die Experten. Das Notfall-Update kann sowohl über die Windows-Update-Funktion installiert als auch über die Internetseite von Microsoft heruntergeladen werden.