| 21:02 Uhr

Sie sollen mit Fake-Shop Millionen ergaunert haben
Polizei inhaftiert zwei mutmaßliche Internet-Betrüger

Frankfurt. Im Fall eines Millionenbetrugs mit einem Internet-Fakeshop haben Ermittler zwei mutmaßliche Drahtzieher gefasst. Die beiden Männer im Alter von 54 und 48 Jahren seien bei der Einreise am Frankfurter Flughafen sowie in einer Wohnung in Oberhausen festgenommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

Hintergrund ist ein großangelegter Betrug mit dem Internetshop des Unternehmens K.K. Gregor Technik GmbH, über den zwischen August und November vergangenen Jahres laut Ermittlern technische Geräte „zu einem sehr günstigen Preis“ angeboten wurden. Dieser lieferte die Waren aber nur anfänglich aus. Kunden blieben auf ihren Kosten sitzen. Der Polizei liegen rund 6000 Anzeigen vor. Der Gesamtschaden beläuft sich nach bisherigen Erkenntnissen auf bis zu zehn Millionen Euro.