Nur wenige Menschen ab 70 nutzen das Internet

Umfrage : Nur wenige Menschen ab 70 nutzen das Internet

Nach Einschätzung des rheinland-pfälzischen Sozial- und Demografieministeriums nutzen zu wenig Menschen ab 70 Jahren das Internet. Insgesamt seien 86 Prozent der Bevölkerung im Land online und 66 Prozent verwendeten mobile Anwendungen etwa auf dem Smartphone, erklärt das Ministerium.

Gleichzeitig zeigten bundesweite Ergebnisse der Digital-Initiative D21, dass bei Menschen ab 70 lediglich 45 Prozent das Internet und 24 Prozent mobile Online-Anwendungen verwendeten.

Um ältere Menschen in die digitale Welt zu begleiten, läuft seit 2018 das Projekt „Digital-Botschafterinnen und -Botschafter Rheinland-Pfalz“. Es richtet sich an Menschen ohne digitale Vorkenntnisse. Ehrenamtliche Digitalbotschafter bieten Vorträge oder auch Sprechstunden für Fragen zu Geräten, Software und anderem an. 154 Digitalbotschafter gibt es schon, weitere sollen bis 2020 hinzukommen.

(dpa)