1. Leben
  2. Internet

Neuer Werkstoff soll Flugzeuge leichter machen

Neuer Werkstoff soll Flugzeuge leichter machen

Materialien aus faserverstärktem Kunststoff sind im Automobil- und Flugzeugbau gefragt, denn sie sind leicht und stabil. Doch leider leiten sie den Strom nur schlecht. Das ist in der Luftfahrt wichtig, um Flugzeuge vor Blitzschlag zu schützen.

Die TU Kaiserslautern untersucht nun einen neuen Verbundwerkstoff, in dem zusätzlich dünne Stahlfasern eingebettet sind und der damit die positiven Eigenschaften des Kunststoffs mit denen des Metalls vereinen soll.