Neuer Router für unterwegs

Neuer Router für unterwegs

Netgear hat mit dem PR2000 einen Reiserouter auf den Markt gebracht, der den Gebrauch öffentlicher WLAN-Netze sicherer machen soll. Das Gerät erlaubt, öffentlich zugängliche Internetverbindungen mit mehreren Geräten gleichzeitig zu nutzen - die angeschlossenen Computer oder Smartphones schützt es durch eine eigene Firewall.

Zusätzlich vernetzt der Router alle angeschlossenen Geräte untereinander. Das Gerät kann per Netzstecker oder Micro-USB-Stecker mit Strom versorgt werden und hat Anschlüsse für Netzwerk-Kabel. So können auch Tablet und Smartphones online gehen, wenn nur eine kabelgebundene Internetverbindung zur Verfügung steht.

Der Router kostet rund 35 Euro und funkt nur im 2,4-Gigahertz-Band mit maximal 300 Megabit pro Sekunde.

Mehr von Saarbrücker Zeitung