Netgear bietet Updates gegen Sicherheitslücken in WLAN-Routern

Netgear bietet Updates gegen Sicherheitslücken in WLAN-Routern

In WLAN-Routern des Herstellers Netgear klafft eine schwere Sicherheitslücke. Darum müssen Nutzer die Betriebssoftware der betroffenen Geräte aktualisieren. Für die Modelle R6250, R6400, R7000 und R8000 können auf einer Support-Seite des Herstellers neue Software-Versionen heruntergeladen werden. Für weitere Modelle (R6700, R6900, R7100LG, R7300DST, R7900, D6220 und D6400) stehen erste Not-Updates (Beta-Firmware) bereit. Besitzer betroffener Router sollten auch diese installieren und regelmäßig auf der Support-Seite Ausschau nach dem finalen Firmware-Update für ihr Modell halten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung