1. Leben
  2. Internet

Mit Fitnesstrackern und einer App will das RKI den Virus bekämpfen

Gegen den Corona Virus : Forscher: Smartwatches sollen Corona eindämmen

(bje) Das Robert-Koch-Institut (RKI) will mithilfe der neuen App „Corona-Datenspende“ die Verbreitung des Corona-Virus eindämmen. Die Software könne mit weiteren Datenquellen helfen, Infektionsschwerpunkte besser zu erkennen, erklärt das RKI.

Fitnessarmbänder und Smartwatches sammeln Vitaldaten wie Ruhepuls oder Körpertemperatur ihrer Träger. Wenn sich diese Informationen deutlich ändern, könne das auf eine Atemwegserkrankung wie Covid-19 hinweisen und werde von der App, die mit den intelligenten Uhren verbunden wird, erkannt. In den USA habe sich ein ähnliches Verfahren bei Grippewellen als treffsicher erwiesen.

Das RKI betont, dass die Software keine Standortfreigabe benötige und einzelne Nutzer nicht identifiziert werden könnten.