Meldungen

Natur Der Nachthimmel wird immer heller

Natur

Der Nachthimmel wird immer heller

Berlin. Der Nachthimmel strahlt heute mehrere hundert Mal heller als vor der Einführung des künstlichen Lichts, so der Forschungsverbund Berlin. Dessen Wissenschaftler vermaßen die Helligkeit an weltweit 50 Orten. An 30 habe der Nachthimmel mehr als doppelt so hell wie ein natürlicher Sternenhimmel geleuchtet. Der Höchstwert wurde im holländischen Schipluiden registriert. Dort sei das Firmament 10 000-mal heller als über dem dunkelsten Ort der Studie, Kitt Peak in den USA.

Kosmos

Astronomen entdeckeneinen Riesenplaneten

Heidelberg. Astronomen der Uni Heidelberg haben den Goliath unter den Exoplaneten entdeckt. Der Kepler-432b genannte Planet hat fast die 2000-fache Masse der Erde, das ist das Sechsfache des Planeten Jupiter. Kepler-432b umkreist seinen Stern auf einer so engen Umlaufbahn, dass er in 200 Millionen Jahren in seine Sonne stürzen wird.

Soziales

Kinder verlieren den Kontakt zur Natur

Hamburg. Die Kinder in Deutschland sind der Natur entfremdet, warnt die Deutsche Wildtier-Stiftung. Die Hälfte aller Kinder im Alter zwischen vier und zwölf Jahren sei nie auf einen Baum geklettert, zeige eine Emnid-Umfrage. Ein Fünftel der Eltern erklärte, ihre Kinder hätten "nie oder fast nie" ein frei lebendes Tier zu Gesicht bekommen. Damit schwinde elementares Wissen über Wildtiere und Pflanzen.

Mehr Chancen für Frauen im Beruf

Bonn. Wenn der Frauenanteil in Führungspositionen der Unternehmen steigt, steigen auch die Beförderungschancen weiblicher Arbeitnehmer auf unteren Hierarchie-Ebenen, so das Institut zur Zukunft der Arbeit. Mit politischen Zielvorgaben wie einer Frauenquote für Führungspositionen ließe sich folglich eine größere Chancengleichheit für Frauen erreichen.

Medizin

Zahl der Herz-OPssteigt geringfügig

Berlin. 100 394 Operationen am Herzen haben die 950 in Deutschland tätigen Herzchirurgen 2014 vorgenommen. 2013 waren es 99 132 Operationen. Trotz des steigenden Alters der Patienten, 14,2 Prozent waren mindestens 80 Jahre alt, sei die Überlebensrate sogar leicht gestiegen, so die Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie .

Sport senkt Blutdruck bei Kindern

Leipzig. Kinder, die Sport treiben, haben einen niedrigeren Blutdruck , so das Leibniz-Institut für Präventionsforschung in Leipzig. Das zeige eine Ergebung mit Daten von 18 000 Kindern aus acht EU-Ländern. Weil die Höhe des Blutdrucks in der Kindheit maßgeblichen Einfluss auf die Werte im Erwachsenenalter hat, sei regelmäßiger Sport in der Kindheit wichtig.