| 19:09 Uhr

Mehr als sieben Millionen Deutsche spielen Pokémon Go

Köln. afp

Mehr als sieben Millionen Menschen in Deutschland spielen einer Umfrage zufolge Pokémon Go. 7,7 Millionen haben die Monsterjagd-App heruntergeladen, 7,1 Millionen nutzten sie vergangene Woche noch, wie das Meinungsforschungsinstitut YouGov mitteilte. Rund 40 Prozent, der Spieler sind demnach 18 bis 24 Jahre alt, mehr als ein Drittel (35 Prozent) ist aber bereits über 35. Jeder fünfte, der die App heruntergeladen hat, hat auch schon Geld für In-App-Käufe wie Pokémon-Münzen ausgegeben, wie die YouGov-Umfrage ergab. Jeder Zweite gebe dabei zwischen einem und 20 Euro aus, jeder Vierte zwischen 20 und 60 Euro und jeder Zehnte sogar über 100 Euro. Pokémon Go animiert die Spieler, mit ihrem Smartphone durch die Umgebung zu laufen und in der "echten Welt" versteckte Pokémon-Figuren einzufangen. Die kleinen Monster können gesammelt werden.