Liebe auf Knopfdruck

Heute ist Tag der virtuellen Liebe. Längst gibt es neben Online-Partnerbörsen auch Kontakt-Apps fürs Handy. Mehr als eine Million Deutsche haben das sogenannte mobile Dating bereits für sich entdeckt.

Ist er meine große Liebe ? Jens, graue Schläfen, 35 Jahre, 20 Kilometer weit weg. Wisch. Oder Yan, lässig am Grill, 29 Jahre, 13 Kilometer entfernt? Wusch. Oder doch Markus, Eiskaffee in der Hand, 31 Jahre, nur zwei Kilometer nah? Bei allen drei Männern schnell aufs grüne Herzchen getippt. Dreimal poppt die Meldung meiner neuen Handy-App Tinder auf: "Es passt! Ihr steht aufeinander!" Die drei Männer haben mein Foto also auch mit grünen Herzchen versehen. In fünf Minuten, während ich auf den Bus warte, habe ich drei Flirt-Partner gefunden - oder Matches, wie Tinder es nennt.

Flirt- und Dating-Apps für Smartphones fluten die App-Stores. Sie haben Namen wie Tinder, Badoo, Lovoo, Kwick oder Zoosk. Fast alle Apps sind kostenfrei, eine Premium-Version können Nutzer für viele dazukaufen. Meist verknüpfen die Apps sich mit dem Facebook-Profil des Nutzers und greifen auf dort hinterlegte Daten zu. So muss der Anwender keine neuen Profil-Fragebögen ausfüllen. Auch Online-Partnerbörsen wie eDarling oder Parship gibt es für ihre bereits registrierten Nutzer als App.

Die Website singleboersen-experten.de berichtet, dass geschätzt bereits eine Million Deutsche mobile Dating-Apps nutzen. So hätten die wichtigsten Apps in der Bundesrepublik schon mehr als sechs Millionen Downloads verzeichnet. Am beliebtesten seien Badoo, Lovoo und Zoosk. Die Wirtschaftswoche schreibt, der Umsatz mit Dating-Apps sei in Deutschland in drei Jahren von null auf 25 Millionen Euro geschnellt. Neue Leute kennenzulernen geht mit den Flirthelfern im Handyformat einfach, schnell und risikoarm. So erklärt es Sozialpsychologe Malte Friese von der Universität des Saarlandes . Sich auf dem Display mit den Fingerspitzen durch Fotos und Namen zu wischen und jemandem mit einem Stups sein Gefallen anzuzeigen, "fällt vielen Menschen leichter, als in eine Kneipe zu gehen, dort jemanden anzusprechen und vielleicht abzublitzen", erklärt Friese den Beliebtheits-Boom der Apps. Der Clou bei Tinder: Wird ein Foto einfach weitergewischt, weil es dem Nutzer nicht gefällt, erfährt der andere nichts von der stillen Abfuhr. Nur das Interesse wird angezeigt - und auch das nur, wenn es gegenseitig ist. "Das ist der große psychologische Vorteil der Flirt- und Dating-Apps", erläutert Friese. "Mit ihrer Hilfe sind Menschen oft mutiger und optimistischer, da es weniger Hürden gibt."

Mit Grindr startete die Erfolgswelle der Flirt-Apps im Jahr 2009. Heute gibt es so viele Dating-Apps wie Sehnsüchte der Nutzer: hetero- oder homosexuell, romantisch, erotisch oder extra für Frauen. Die Anwendungen Wyldfire und mbrace sollen zum Beispiel Schutz vor unangenehmen Aufreißern bieten.

Beschwerden über unschöne Erfahrungen mit Flirt-Apps können Verbraucherschützer bisher nicht berichten. Rechtsberaterin Yvonne Schmieder sagt: "Bisher hatten wir nur Anfragen zu Flirt-Portalen im Internet, zum Beispiel zu Vertragsabschlüssen." Stiftung Warentest hat vor drei Jahren Online-Singlebörsen getestet, aber noch keine Dating-Apps.

Auch wenn das Abscannen fremder Flirt-Partner mit den Smartphone-Apps schnell, einfach und nebenbei funktioniert - der zwischenmenschliche Zauber geht Frieses Ansicht nach trotzdem nicht verloren: "Wenn es zwischen zwei Menschen funkt, funkt es mit oder ohne App. Da spielt es offline keine Rolle mehr, ob sie sich das erste Mal über Tinder & Co. begegnet sind."

Mal sehen, ob es beim Date mit Jens, Yan oder Markus tatsächlich funkt. Falls ich Hilfe brauchen sollte, kann ich die App Charm-Him fragen. Die bietet von Modetipps über Körpersprache bis hin zu Übungen ein ganzes Praxis-Paket für das anstehende Rendez-vous. Entpuppt sich ein Treffen trotz allem als Desaster, kann ich zur Not immer noch DateEscape benutzen - diese App fingiert einen Anruf. Und ich kann flüchten.

singleboersen-experten.de/

mobile-dating

badoo.com/de

tinder.com

kwick.de

zoosk.com

lovoo.com