Kundendaten von Mastercard frei zugänglich im Netz aufgetaucht

Anschrift und Telefonnummern : Kundendaten von Mastercard im Netz aufgetaucht

Durch ein Datenleck sind Daten von Nutzern des Mastercard-Bonusprogramms „Priceless Specials“ aus Deutschland im Internet aufgetaucht. Eine Tabellen-Datei, die zeitweise in einem Online-Forum verfügbar gewesen sei, liste unter anderem Namen und E-Mail-Adressen auf, berichtet das Nachrichtenportal „Heise.de“.

Daneben stünden jeweils die ersten zwei und die letzten vier Zahlen der Mastercard-Kartennummer und in manchen Fällen auch die Anschrift und Telefonnummern der Kunden. Das Gefährliche an solchen Datenlecks sei die Möglichkeit für Online-Kriminelle, E-Mails zu fabrizieren, die täuschend echt aussehen, um Nutzern Passwörter und weitere Informationen abzujagen.

(dpa)
Mehr von Saarbrücker Zeitung