1. Leben
  2. Internet

Kryptowährung Bitcoin steigt über 8000 US-Dollar

Höchstwert seit November : Kryptowährung Bitcoin steigt über 8000 US-Dollar

Die älteste und bekannteste Kryptowährung, der Bitcoin, ist laut der Handelsplattform Bitstamp wieder über die Marke von 8000 US-Dollar (rund 7200 Euro) gestiegen. Das ist der höchste Stand seit Mitte November.

Seit der Tötung des iranischen Generals Ghassem Soleimani durch die USA haben viele Digitalwährungen spürbar an Wert gewonnen. Zurzeit gibt es nach Angaben der Internetseite coinmarketcap.com etwa 5000 Kryptowährungen mit einem Marktvolumen von rund 210 Milliarden Dollar.

Wie verlässlich Anlagen in Kryptowährungen sind, ist nach wie vor umstritten. Unter anderem sind die Digitalwährungen hohen Kursschwankungen ausgesetzt. Zudem werden immer wieder Betrugsfälle und Diebstähle bekannt, was dem Ruf und der Verbreitung der virtuellen Währungen schadet.

(dpa)