1. Leben
  2. Internet

Knapp 30 000 Nutzer diskutieren intensiv auf der SZ-Facebook-Seite

Knapp 30 000 Nutzer diskutieren intensiv auf der SZ-Facebook-Seite

Tag für Tag beteiligen sich zahlreiche Leser mit Eigenbeiträgen an den regen Diskussionen auf dem Facebook-Auftritt der Saarbrücker Zeitung. Neben aktuellen Themen aus dem Saarland und der Welt finden die fast 30 000 Freunde der Facebook-Seite interessante und unterhaltsame Fotos aus der Region.Zurzeit diskutieren die SZ-Facebook-Freunde über die abgesagten Fastnachtsumzüge im Saarland und die vielen Überschwemmungen in der Region.Wer ebenfalls zu den SZ-Facebook-Freunden gehören möchte, muss auf der Seite nur die "Gefällt-mir"-Schaltfläche anklicken.

Das Netzwerk liefert dann alle Neuigkeiten auf die Pinnwand.

facebook.com/

saarbrueckerzeitung