Jedes Benutzerkonto braucht ein eigenes Passwort

Potsdam · Viele Internetnutzer machen es Online-Kriminellen zu leicht. Etwa jeder zweite Surfer in Deutschland schützt seine Onlinekonten nämlich laut dem Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) mit dem gleichen oder einem ähnlichen Passwort.

Das gehöre allerdings zu den häufigsten Fehlern, die Nutzer im Zusammenhang mit Passwörtern machen. Mit so einem Generalschlüssel-Passwort sind im Falle eines erfolgreichen Angriffes gleich alle Zugänge zu E-Mail, Online-Shopping oder sozialen Netzwerken in Gefahr. Deswegen sollte jedes Benutzerkonto ein eigenes Passwort haben.

Um sich alle diese Passwörter zu merken, raten die Experten zu einem analogen Hilfsmittel: handschriftliche Notizen auf Papier. Diese sollten aber nicht in der Nähe des Computer aufbewahrt werden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort