Jeder zweite Lehrer setzt beim Unterricht auf digitale Geräte

Berlin · Die Hälfte der Lehrer an weiterführenden Schulen in Deutschland erlaubt Schülern, eigene digitale Geräte im Unterricht zu nutzen. Das geht aus einer Untersuchung von Wilfried Bos, Direktor des Instituts für Schulentwicklungsforschung an der Technischen Universität Dortmund , hervor.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort