Jeder vierte Nutzer kauft Lebensmittel im Internet

Berlin · 15 Millionen Deutsche haben im vergangenen Jahr Lebensmittel im Internet gekauft. Das ist das Ergebnis einer Studie des IT-Branchenverbands Bitkom. Im Vergleich zu 2011 hat sich diese Zahl verdreifacht.

Mittlerweile haben fast alle großen Handelsketten eine Möglichkeit zum Onlinekauf eingeführt. Laut Bitkom ist das Potenzial für das weitere Wachstum dieser Branche groß. 38 Prozent der Befragten gaben an, noch nie Lebensmittel online gekauft zu haben, sich dies aber in Zukunft durchaus vorstellen zu können, so der Branchenverband. Frauen zeigen mit 41 Prozent ein stärkeres Interesse als Männer mit 36 Prozent.

Von der Vorstellung Nudeln, Schokolade oder Wein per Mausklick zu kaufen, sind vor allem junge Erwachsene begeistert. 43 Prozent der 14- bis 29-Jährigen ziehen es in Betracht, Lebensmitteln im Internet zu kaufen. Bei Nutzern ab 65 Jahren sind es noch 27 Prozent.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort