| 11:36 Uhr

Facebook, Instagram und Co.
Jeder Dritte kann sich ein Leben ohne Social Media nicht mehr vorstellen

Facebook, Instagram, Twitter, Snapchat, Youtube oder Pinterest: Fast 90 Prozent der Deutschen sind mittlerweile auf sozialen Medien unterwegs.
Facebook, Instagram, Twitter, Snapchat, Youtube oder Pinterest: Fast 90 Prozent der Deutschen sind mittlerweile auf sozialen Medien unterwegs. FOTO: Screenshot
Berlin/Saarbrücken. Ohne Facebook und Instagram? Ohne mich! So denkt laut einer Befragung des Digitalverbands Bitkom mehr als jeder dritte Deutsche. (red)

Urlaubsfotos teilen, private und berufliche Kontakte pflegen, live aus dem Alltag berichten: 38 Prozent der Bundesbürger können sich ein Leben ohne soziale Medien nicht mehr vorstellen. Inzwischen sind fast 9 von 10 Internetnutzern zumindest bei einem Dienst angemeldet – durchschnittlich haben die Deutschen ein Profil in drei Netzwerken.


Am beliebtesten ist dabei immer noch Facebook: 66 Prozent der Befragten gaben an, in den vergangenen drei Monaten dort aktiv gewesen zu sein. Die Videoplattform Youtube hat jeder Zweite genutzt, jeder Vierte ist regelmäßig bei Instagram unterwegs und jeder Fünfte ist auf Pinterest angemeldet.



Jeder fünfte Internetnutzer greift außerdem auf Netzwerke wie Xing und Linkedin zurück, um seine beruflichen Kontakte zu pflegen oder nach neuen Jobs zu suchen.