Immer mehr Menschen hören Musik im Internet

Studie zu Nutzerverhalten : Audio im Internet immer beliebter

. Mehr als die Hälfte der Deutschen nutzt mittlerweise Audio-Angebote im Internet wie Podcasts, Musikstreaming oder Webradio. Das ergab der in Berlin vorgestellte „Online-Audio-Monitor“ der Landesmedienanstalten.

Unter den 14- bis 29-Jährigen sei der Anteil mit fast 92 Prozent besonders hoch.

Dem Bericht nach konsumieren Nutzer Audio-Inhalte am liebsten über die Video-Plattform Youtube (45 Prozent). An zweiter Stelle folge das Musikstreaming mit knapp 27 Prozent, Podcasts mit 13 Prozent sowie Hörbücher mit knapp elf Prozent. Mit rund 62 Prozent würden die Audio-Inhalte über das Smartphone genutzt. Es folgten Laptop (39 Prozent), Computer (29 Prozent) und Tablet (27 Prozent).

Laut der Untersuchung nimmt die Nutzung im Internet zwar zu, der Großteil finde allerdings noch offline statt. Nur 26 Prozent der Gesamtbevölkerung hätten angegeben, mindestens die Hälfte ihrer Audionutzung über das Internet zu tätigen. Selbst unter Online-Nutzern werde also noch überwiegend nicht über das Internet gehört.

(epd)
Mehr von Saarbrücker Zeitung