| 20:44 Uhr

Neue Umfrage
Immer mehr Deutsche werden drangsaliert

Berlin. Die Zahl der Mobbingfälle bei Erwachsenen in Deutschland ist laut einer aktuellen Umfrage gestiegen. 30 Prozent der Befragten hätten angegeben, schon einmal schikaniert worden zu sein. Von dpa

Das entspreche einer Steigerung von 6,4 Prozent seit der letzten Erhebung im Jahr 2014. Für die Untersuchung hat das Bündnis gegen Cybermobbing 2000 Personen aus Deutschland befragt.


Besonders das sogennante Cybermobbing habe zugenommen. Damit sind Nötigungen, Beleidigungen oder Belästigungen im Internet gemeint. Das Mobbing im Netz sei um 14 Prozent gestiegen, jeder zehnte Deutsche sei schon einmal davon betroffen gewesen. Alarmierend sei, dass Frauen online eineinhalbmal öfter als Männer drangsaliert würden und 20- bis 25-Jährige doppelt so oft wie der Durchschnitt.