Immer mehr Deutsche kaufen ihre Weihnachtsgeschenke im Internet

Der Trend geht weg vom Einzelhandel : Immer mehr Deutsche kaufen ihre Weihnachtsgeschenke im Internet

(np) Fast ein Drittel der Deutschen will in diesem Jahr Weihnachtsgeschenke im Internet bestellen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Branchenverbands Bitkom hervor. Unter den Internetnutzern seien es bereits drei von vier Befragten.

Das sind laut Bitkom fünf Prozent mehr als im letzten Jahr.

Auch die Zahl derer, die sämtliche Geschenke im Internet ordern wollen, hat zugenommen: 2017 gaben das noch 23 Prozent an, in diesem Jahr sind es 26 Prozent. Ausschließlich auf den stationären Handel setzt laut Bitkom nur noch jeder Fünfte.

50 Prozent der Befragten gaben an, vor allem deswegen online zu bestellen, um sich das Gedränge in den Läden zu ersparen. Ebenfalls jeder Zweite sagt, er schätze besonders die Preisvergleichsmöglichkeiten im Internet. 30 Prozent gaben an, im Netz bessere Geschenkideen zu bekommen. Ein Viertel sei der Meinung, online weniger zu bezahlen, so Bitkom.