1. Leben
  2. Internet

Hacker stehlen Bitcoins für 36 Millionen Euro

Hacker : Hacker stehlen Bitcoins für 36 Millionen Euro

Unbekannte Hacker haben Bitcoins im Wert von 36 Millionen Euro von Binance, einer globalen Kryptowährungsbörse mit Sitz in Hongkong, gestohlen. Die Eindringlinge haben laut Binance 7000 Bitcoins abgehoben.

Bei Bitcoins handelt es sich um eine Digitalwährung, die weitgehend anonyme Zahlungen ermöglicht.

Noch sei nicht endgültig geklärt, mit welchen Methoden die Unbekannten an das Geld gekommen seien, sodass die Hongkonger Börse alle Ein- und Auszahlungen für etwa eine Woche einstellen müsse. Benutzerkonten seien aber nicht betroffen. Die Hacker haben geduldig gewartet und in gut abgestimmten Aktionen über verschiedene, scheinbar unabhängige Konten zugeschlagen, so Binance.

Im vergangenen Jahr haben Hacker weltweit Kryptowährungen im Wert von umgerechnet 850 Millionen Euro gestohlen, ermittelte die US-Sicherheitsfirma Ciphertrace. Der Betrag hat sich damit gegenüber dem Vorjahr mehr als verdreifacht.

(dpa)