| 00:00 Uhr

Gut platzierter Router sorgt für besseres WLAN

Hamburg. Ein guter Routerstandort verbessert den WLAN-Empfang in der eigenen Wohnung. Deswegen sollte das Gerät möglichst frei und fernab von möglichen Störquellen aufgestellt werden, rät die Zeitschrift "Computerbild" (Ausgabe 16/2015). Im Idealfall wird der Router oben an einer Wand befestigt oder auf einem hohen Schrank aufgestellt. Agentur

Der Router sollte nicht neben möglichen Störquellen wie Metallgegenständen, Lautsprechern, Küchengeräten oder Babyphonen stehen.