1. Leben
  2. Internet

Google stellt intelligentes E-Mail-Programm vor

Google stellt intelligentes E-Mail-Programm vor

Google hat eine Alternative zu herkömmlichen E-Mail-Programmen vorgestellt. Inbox soll den Posteingang des Gmail-Accounts - Googles eigener Mail-Dienst - anhand festgelegter Kategorien wie beispielsweise Einkäufe, Reisen oder Werbung selbstständig verwalten.

Mails von Online-Shops soll so getrennt von Spam-Mails oder der Reisebuchungsbestätigung angezeigt. Nach dem ersten Einrichten versucht Inbox fortan selbstständig, neue Mails richtig zuzuordnen.

Außerdem kann Inbox Nutzer auch an Aufgaben erinnern, je nachdem an welchem Standort sie sich aufhalten. Verlässt ein Anwender etwa sein Büro, meldet sich Inbox auf seinem Smartphone und erinnert ihn an eine Geburtstagsfeier. Noch befindet sich Inbox in einer Testphase. Über inbox@google.com können sich Nutzer als Tester registrieren lassen.