Google schließt zwei Sicherheitslücken im Browser Chrome

Update für Chrome : Google schließt zwei Sicherheitslücken

Google verteilt in den kommenden Tagen und Wochen eine Sicherheitsaktualisierung für seinen Internetbrowser Chrome. Der Konzern schließe auf diese Weise zwei Sicherheitslücken, deren Bedrohungsgrad als „hoch“ und „mittel“ eingestuft werde, berichtet das IT-Nachrichtenportal „Heise.de“.  Der Browser aktualisiere sich selbstständig, sofern die entsprechende Funktion aktiviert sei.

Sobald die Aktualisierung verfügbar sei, könnten Nutzer diese auch manuell im Menü „Hilfe / Über Google“ anstoßen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung