1. Leben
  2. Internet

Google Maps zeigt künftig auch verfügbare Leihräder an

Neue Funktion : Google Maps zeigt verfügbare Leihräder in Großstädten an

Google erweitert seine Kartenanwendung Maps. Sie zeigt nun die Verfügbarkeit von Leihrädern an den Stationen an. Die Funktion soll es vorerst nur für zwei Dutzend Metropolen weltweit und auf dem Smartphone geben.

In Deutschland sind Berlin und Hamburg dabei. In den kommenden Monaten sollen weitere Städte folgen, kündigte der Konzern an.

Tippen Nutzer in Maps auf das Fähnchen einer Leihrad-Station, öffnet sich ein Fenster, in dem die verfügbare Zahl von Rädern angezeigt wird. Wurde nach einem bestimmten Anbieter gesucht, können Nutzer sich die Verfügbarkeitszahlen aller Stationen des Anbieters in der Nähe zeigen lassen.

(dpa)